Jens Filser

In seiner ACOUSTIC PLAYER-Kolumne ‚Songbegleitung‘ kann Jens Filser aus seiner langjährigen Erfahrung schöpfen und präsentiert in jeder Ausgabe neue Möglichkeit, Songs kreativ zu begleiten. Dabei deckt er alle Schwierigkeitsgrade ab und zeigt auch interessante Techniken, mit denen noch nicht so erfahrene Gitarristen ihr Spiel bereichern können.

Mehr über Jens Filser

Dave Goodman

Dave Goodman ist unser Mann für den akustischen Blues, den er in allen traditionellen bis modernen Versionen authentisch beherrscht. Dabei kann es um Acoustic Blues genauso gehen wie um Begleitungen mit Plektrum oder Blues-Soli.

Mehr über Dave Goodman

Peter Finger

Wer schon Erfahrung mit Fingerstyle-Spielweisen hat, seine Technik ausbauen möchte und sich von der Begleitung allmählich zu instrumentalem Solo-Repertoire vorarbeiten will, erhält bei Peter Fingers Workshop Advanced Fingerstyle alle nötigen Tipps und Hilfestellungen.

Mehr über Peter Finger

Markus Segschneider

Markus Segschneiders Workshop Modern Acoustic Fingerstyle vermittelt Spieltechniken, die von einer modernen Generation von Gitarristen eingesetzt werden und dazu dienen, eigene Grooves und Songs zu kreieren. Die Musik, die in den Video-Lektionen vorgestellt wird, steht im Stil von großartigen Gitarristen wie Don Ross, Andy McKee oder Vicki Genfan.

Mehr über Markus Segschneider

Peter Autschbach

Als Gitarrist, der sich in vielen Themenbereichen und Stilrichtungen wohlfühlt, betreut Peter Autschbach beim ACOUSTIC PLAYER den Workshop Acoustic Rock. Hier kann er seine langjährige Erfahrung als Gitarrist von Rock-Musicals einbringen. Wenn es stilistisch passt, wird Peter Autschbach für die Leser und Zuschauer des ACOUSTIC PLAYER auch andere Themen gitarristisch und pädagogisch aufbereiten.

Mehr über Peter Autschbach

Andreas Schulz

Andreas Schulz betreut für den ACOUSTIC PLAYER wechselnde Workshop-Themen, die nach einem umfassend ausgebildeten und mit allen stilistischen Wassern gewaschenen Gitarristen und Dozenten verlangen. So entwickelt er für die Kolumnen Hot Lick und Open Stage für jede Ausgabe kurzweilige und lehrreiche Lektionen, die das Material der anderen Autoren perfekt ergänzen oder stilistische und spieltechnische Schwerpunkte setzen.

Mehr über Andreas Schulz

Markus Wienstroer

Markus Wienstroer ist unser Dozent für den Workshop Strumming Basics. Aus langjähriger Studio- und Live-Erfahrung weiß er, dass es oft gar nicht so einfach ist, eine wirklich groovende Gitarrenbegleitung auf den Punkt zu spielen, gleich ob mit einfachen Akkorden oder ausgefallenen Griffen und Rhythmen. Er wird den Lesern des ACOUSTIC PLAYER seine persönlichen Erfahrungen beim Spielen von Strumming-Parts vermitteln.

Mehr über Markus Wienstroer

Jens Kommnick

Im Workshop Fingerstyle Basics von Jens Kommnick geht es um einfache Zupfmuster der Fingerstyle-Spielweise, die bestens geeignet sind, bekannte Songs zu begleiten.

Mehr über Jens Kommnick

ACOUSTIC PLAYER 4-2020

1

+++ Freitag, 11. September 2020 +++

Der neue ACOUSTIC PLAYER 4-2020 ist veröffentlicht und bringt jede Menge inspirierender und motivierender Video-Lektionen auf einer DVD mit über 4 Stunden Spielzeit.

Acoustic Player, Ausgabe
4-2020

Schaut euch Inhaltsverzeichnis, Editorial und die Vorschau-Videos an, die es zu allen Workshops dieser Ausgabe gibt. Das Team des ACOUSTIC PLAYER wünscht viel Spaß und viel Erfolg mit der aktuellen Ausgabe 4-2020!

»» Inhaltsverzeichnis 4-2020
»» Editorial 4-2020
»» Vorschau-Videos zur aktuellen Ausgabe 4-2020

Workshop Hot Lick & Downloads zum AP 4-2020

2

Wie immer könnt ihr euch auf unserer Website als Appetizer den Workshop Hot Lick ansehen und die Noten dazu downloaden. Diesmal gibt es Bluesiges zu entdecken, im Stil des Songs 'Life by the Drop' von Stevie Ray Vaughan. 

»» Hot-Lick-Video und PDF

Downloads zum AP 4-2020

Hier geht es zum Download-Paket zum ACOUSTIC PLAYER 4-2020. Benutzername und Kennwort dazu findet ihr im aktuellen Heft. Der als ZIP-Datei gepackte Download umfasst je nach Themen der AP-Ausgabe Jam-Playalongs, Notenergänzungen, Griffdiagramme oder weitere ergänzende Materialien.

»» www.acoustic-player.de/bonus-download

Die Video-Lektionen gibt es nicht nur auf der im Heft integrierten DVD. Abonnenten und registrierte Leser erhalten auch Zugriff auf das Online-Streaming und den Download aller Video-Clips der Ausgabe - in HD-Qualität. Abonnenten bekommen den Link automatisch per eMail zugeschickt. Leser, die das Heft am Kiosk kaufen, registrieren sich auf unserer Website und fordern damit den Link an:

Registrieren und Streaming-Link anfordern

Highlights

3

Guitar Hero: Peter Frampton
Peter Frampton hatte seine größten Erfolge in den 1970er Jahren. Man kennt ihn eher mit der elektrischen Gitarre, doch er hat in den letzten Jahren auch die akustische Steelstring häufig in die Hand genommen und unplugged gespielt. In diesem Guitar-Hero-Beitrag schauen wir uns stilbildende Licks und Tricks Framptons an, aufbereitet für die akustische Gitarre. 

Open Stage: ‚Lotta Love‘ à la Neil Young
Wir grooven mit leicht jazzig angehauchten Akkorden locker los – auf Basis der Akkorde von Neil Youngs Song ‚Lotta Love‘. Wir erkunden zwei Versionen der Akkordfolge des Stückes, eine in Anlehnung an das Original mit Capo im II. Bund, eine gespielt ohne Capo mit interessanten Open-String-Akkorden. Ideal als Einstieg in die Welt der Septimakkorde.

Classic Song: Georgia On My Mind
Hoagy Carmichaels Song ‚Georgia On My Mind‘ wurde in der Version von Ray Charles bekannt. Seitdem wurde der Titel unzählige Male gecovert und gehört heute zum Standard-Repertoire im Bereich Jazz & Blues. Wir schauen uns an, wie unser diesmaliger Guitar Hero Peter Frampton den Song auf seinem 2019er-Album ‚All Blues‘ arrangiert und interpretiert hat.

Blues: Little Minor Boogie
Tricks und Licks des „Urban Blues“ sind Thema des Blues-Workshops, im Stil von Playern wie Muddy Waters oder John Lee Hooker. Dazu packt Dave Goodman noch Elemente aus dem Songwriting – denkt an Kebʼ Moʼ oder John Mayer. Ergebnis ist ein bluesiges Stück, das weit über einen gewöhnlichen 12-Takter hinausgeht. Sehr lehrreich!

Songbegleitung: The Guitar Style of Paul Simon
Paul Simon gilt als einer der wichtigsten Songschreiber der USA. Er verfasste praktisch alle Songs des erfolgreichen Duos Simon & Garfunkel, darunter Hits wie ‚The Sound of Silence‘, ‚Homeward Bound‘, ‚The Boxer‘ oder ‚Bridge Over Troubled Water‘. In dieser Stilkunde lernt ihr die wesentlichen Elemente von Paul Simons Gitarrenstil aus der Simon-and-Garfunkel-Ära kennen.

Gast-Workshop: Jule Malischke
Die Gitarristin Jule Malischke, virtuos auf den Saiten unterwegs zwischen Klassik, Fingerstyle und Singer/Songwriter-Tunes, zeigt ihr kreatives Arrangement des bekannten Schlafliedes ‚Guten Abend, gut’ Nacht‘. Dieses bekannte Gedicht deutschsprachiger Volkspoesie wurde von Johannes Brahms vertont und wird im englischsprachigen Raum als ‚Brahmsʼ Lullaby‘ bezeichnet.